Archiv der Kategorie: Schwerin

Freie Fahrt für Schüler*innen ab dem 7. Schuljahr in Schwerin

Überaus begeistert können wir hier nun verkünden, dass ein erstes Etappenziel hin zu einem entgeltfreien Nahverkehr für alle Bürger*innen in Schwerin geschafft wurde.

Gestern Nachmittag stimmten unsere Stadtvertreter einstimmig für die „Kostenlose Schülerbeförderung ab der 7. Klasse“. Wir sind sehr gespannt auf die weiteren Entwicklungen und haben einige Ideen für die Zukunft.

Erstmal aber heißt es nun: Freie Fahrt für alle Schüler*innen der Klassen 7 bis 13 ab März 2022.

Im Folgenden seht ihr ergänzend dazu unsere Stellungnahme für die Statdtvertretersitzung am 6. Dezember 2021:

Fahrraddemo am 22. Oktober 2021

Vergangenen Montag waren wir bei der gelungenen Fahrraddemo in Schwerin mit P4F, Freifahrt.Jetzt.Schwerin, Radentscheid, ADFC, BI „Stoppt die Nordtrasse“, Psychologists for Future und vielen mehr. Mit dem Ziel: Staatskanzlei!

Dort erschienen Simone Oldenburg und H.Foerster, Landtagsabgeordnete der Partei die LINKE sowie der Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung /SPD) C. Pegel, um unseren Forderungskatalog für mehr Klimaschutz in MV entgegen zu nehmen. Weiter unten findet ihr daher den Offenen Brief an die Ministerpräsidentin Manuela Schwesig.

Wir bleiben dran: Echte Bürgerbeteiligung mit z.B. Bürgerräten und direkte Demokratie braucht dieses Land! Verkehrswende jetzt!

Fotos: Tjark Pekrul und Madleen Kröner

Klima- Aktionstag der Klima- Allianz Schwerin

Unsere Bürgerinitiative Freifahrt. Jetzt. Schwerin war dabei und hatte gute Gespräche mit Bürger*innen über die Finanzierung eines entgeltfreien Nahverkehrs. Für mit Bus und Bahn Angereiste gab es Gutscheine für ein Ilka-Eis, dem Bio Markt Karo und dem FKK-Unverpacktladen. Wir bleiben dran und kämpfen weiter für Klima- und soziale Gerechtigkeit!

Solidarisch finanziert oder Umgeschichtet?

Vergangenen Sonntag haben wir es mit unserer Aktionskundgebung am 02.Juni auf die Titelseites des Schweriner Blitzes geschafft. Im Folgenden seht ihr noch einmal eine kleine Impression zu diesem Tag.

Zum Vergrößern bitte einmal auf den Artikel klicken.


Artikel: Rita Brückner , Solidarisch finanziert oder umgeschichtet?, in: Schweriner Blitz am Sonntag, Nr. 23/31. Jahrgang, 6. Juni 2021.

Urheberrechtlich geschütztes Bildmaterial: Veröffentlicht auf dieser Seite mit freundlicher Genehmigung seitens Rita Brückner.

NVS Chef im Interview.

Am heutigen Montag hat der Regionalsender TV:Schwerin ein Interview der Klima Allianz veröffentlicht.

Mit dabei: NVS Geschäftsführer und der Vorsitzende von „Greenlive“.

Hier könnt ihr es sehen:

Wie steht ihr zu der Klima Allianz der Schweriner Unternehmen ?

Wie ist eure Meinung – würde ein Entgeltfreier ÖPNV auch positive Auswirkungen auf den Klima und Umweltschutz in Schwerin haben?

Ab 01.07.2020 soll laut Herrn Eisenberg die Unternetseite der Klima Allianz online gehen. Dort kann man sich mit Vorschlägen an die Initiative wenden. Wor wüssten da schon etwas… freifahrt.jetzt.

Freie Fahrt in Bus und Bahn. In Schwerin und fast ganz Deutschland.

(Gastbeitrag von StMa)

In Zeiten der Corona Krise ist es schwer etwas positives in den Situationen zu sehen.

 

Doch aktuell finden in den Bussen und Bahnen der Stadt Schwerin keine Fahrscheinkontrollen statt. Die Busse sind vernünftigerweise mit Absperrband in Fahrer und Personenbereiche getrennt. das „Abstandsgebot“ hat den NVS zudem dazu veranlasst, die Kontrollen in den Straßenbahnen komplett einzustellen.

 

Es bleibt zu hoffen das der Nahverkehr Schwerin die aktuelle  Krise finanziell übersteht. da der NVS allerdings ein kommunales Unternehmen ist, kann hier durchaus positiv in die Zukunft geschaut werden. 

 

Die aktuelle Situation zeigt wie wichtig der Nahverkehr in der Stadt Schwerin ist. ÖPNV ist Daseinsvorsorge – das zeigt uns die „Corona-Krise“. Viele Menschen wären ohne Bus und Bahn in Zeiten der Corona-Maßnahmen völlig aufgeschmissen.  Der NVS setzt nun auf das Vertrauen der Fahrgäste, dass diese ein Ticket kaufen.

 

Würde es einen von der Stadt und oder der Öffentlichkeit querfinanzierten NVS geben, gäbe es eine Art „Schwerin-GEZ“ für die Bahn, wie viele es angeregt hatten – könnte der Nahverkehr Schwerin sich relativ entspannt zurücklehnen.

 

Beeindruckend ist es, dass derzeit nahezu in ganz Deutschland ein „kostenfreier Nahverkehr“ existiert. 

 

Und es läuft…. 

 

Hinweis: #stayathome – und falls du irgendwo hin musst, halte die Hygienemaßnahmen an und fahre mit dem NVS.

 

 

Zwei Finanzierungsmodelle für einen entgeltfreien Nahverkehr in Schwerin

Einer unserer Aktiven Mitstreiter (G.A.) hat sich die Mühe gemacht zwei Finanzierungsmodelle zu erarbeiten, die wir nun hier vorstellen wollen. Es gibt noch weitere Ideen und Konzepte. Diese werden wir zu gegebener zeit ebenfalls auf dieser Internetseite vorstellen.

Wer es etwas visueller mag kann einfach nach unten scrollen.

Zwei Finanzierungsmodelle für einen entgeltfreien Nahverkehr in Schwerin weiterlesen

„Nacht des Wissens“ schafft kurzfristig einen entgeltfreien Nahverkehr.

Am kommenden Samstag, den 19. Oktober, findet in Schwerin die „Nacht des Wissens“ statt. Über 30 Unternehmen und Einrichtungen öffnen an dem Abend ihre Toren um Interessentinnen und Interessenten ihre Angebote und Dienstleistungen näher zu bringen.

„Nacht des Wissens“ schafft kurzfristig einen entgeltfreien Nahverkehr. weiterlesen