Zwei Finanzierungs – modelle für einen entgeltFREIEN Nahverkehr in Schwerin

Einer unserer Aktiven Mitstreiter (G.A.) hat sich die Mühe gemacht zwei Finanzierungsmodelle zu erarbeiten, die wir nun hier vorstellen wollen. Es gibt noch weitere Ideen und Konzepte. Diese werden wir zu gegebener Zeit ebenfalls auf dieser Internetseite vorstellen.

Modell 1

Entgeltfreier Öffentlicher Nahverkehr in Schwerin

FRAGESTELLUNG:

Möchten Sie, dass für alle Einwohner*innen Schwerins zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein solidarisch finanzierter „Entgeltfreier Öffentlicher Nahverkehr“ eingeführt wird?

Das bedeutet:

  • Null-Fahrscheinkosten in Straßenbahn und Stadtbus.
    • Stattdessen ein Bürgerticket für 11,-€/Monat/EW ü.18 Jahre
    • plus Pendler-Ticket (Umstieg auf Stadtnetz)
    • plus Touristen-Ticket (Hoteltaxe)

Finanzierungsbedarf:

Erforderliche Jahressumme (Fahrscheinverkauf ÖPNV Schwerin)

= 12 Mio €/Jahr

Das entspricht = 1 Mio €/Monat

Finanzierungsnachweis

80.000 EW – ü.20 Jahre*) = Einwohner von Schwerin,

davon

  • 68.000 EW (ohne Schwerbeschädigte) x 11,00 €/Monat = 748.000,-€
  • 25.000 Pendler/Tag*) x 9,50 €/Monat = 237.500,-€
  • 1.000 Hotelgäste/Tag x 30 Tage/2*) x 3,00 €/H.-Auf. = 15.000,-€

ges. 1.000.500,-€/Monat

*) sh. Statistisches Jahrbuch Schwerin 2018

G. A. – 12/2020 – für: Freifahrt.Jetzt.Schwerin

Modell 2:

Ein optionales Szenario als strategische Diskussionsgrundlage zur Vorbereitung einer politischen Entscheidung

Erforderliche Jahressumme (Fahrscheinverkauf ÖPNV Schwerin)

= 12 Mio €/Jahr

Das entspricht = 1 Mio €/Monat

Das entspricht = 10 Aufkommens-Anteile x 100 T€/Monat

  1. Gliederungsvorschlag Aufkommens- Anteile 1. 100 T€/Monat Bevölkerung SN (bei rd.100T EW = 1 €/EW) *)
  1. 100 T€/Monat Einpendler nach SN
  2. 100 T€/Monat Städtischer Haushalt SN **)
  3. 100 T€/Monat Landeshaushalt MV
  4. 100 T€/Monat Bundeshaushalt D
  5. 100 T€/Monat Infrastruktur-Verkehrswegebau (aus Einsparung)
  6. 100 T€/Monat Industr. Weltmarktführer (z.B. Auto/Pharma-Industrie)

8.-10. 300 T€/Monat Militärhaushalt D: 300 T€ x 12 Monate = 3,6 Mio €/a *)

x 15 Bu-Länder/Hauptstädte

= 54 Mio €/a.

–> Das sind nur = 1,2 Promille vom Ges. Militärhaushalt D (45 Mia €/a).

*) Andere Anteil-Zahlen sind möglich/denkbar:

z.B. 200 T€/Monat Bevölkerung SN (bei rd.100T EW = 2 €/EW), oder

z.B. 500 T€/Monat Militärhaushalt D: 500 T€ x 12 M = 6 Mio €/a

x 15 Bu-Länder = 90 Mio €/a.

–> Das sind nur = 2 Promille vom Ges. Militärhaushalt D

**) Städt. Haushalt SN: 100 T€ x 12 M = 1,2 Mio €/a.

–> Das sind = 3,2 Promille vom Ges. Städt. Haushalt SN

(380 Mio/a).

G.A. – 3/2019 – für: freifahrt jetzt schwerin

%d Bloggern gefällt das: