Augsburg? Ja die haben einen Plan.

Wie kann ein entgeltfreier Nahverkehr finanziert werden?

Wie können Autofahrer Stück für Stück zum Verzicht auf den eigenen PKW animiert werden.

Augsburg startet nun ein sehr interessantes Projekt, das zeigt, das wenn der Wille existiert und etwas „um die Ecke“ gedacht wird, ein entgeltfreier Nahverkehr – ein Umstieg auf den ÖPNV möglich ist.

Auch wenn es so wirkt, als würde man nur die PKW fahrende Bevölkerung „locken“… Das 79 Euro Ticket kann jeder kaufen, auch nicht PKW Fahrer.

„Für einen festen Betrag den Nahverkehr, Carsharing und Leihräder nutzen – das ist jetzt in Augsburg möglich. So soll das eigene Auto für mehr Menschen verzichtbar werden.


[…]
Kunden haben dabei die Wahl zwischen zwei Angeboten: Für 79 Euro pro Monat kann man entweder bis zu 15 Stunden oder für bis zu 150 Kilometer ein Auto leihen. 200 Pkw sind dafür an 70 Standorten ausleihbar. Wer das Carsharing bis zu 30 Stunden und ohne Kilometerbeschränkung nutzen will, muss 109 Euro zahlen. In beiden Paketen sind bis zu 30 Minuten Leihradnutzung am Stück inklusive, auch mehrmals am Tag, sowie die kostenfreie Nutzung des Nahverkehrs im Innenraum. Eine klassische Monatskarte für den Innenraum kostet in Augsburg 52,50 Euro.“ Und für nur ein paar Euro mehr kann man sein Auto etwas öfters stehen lassen.

Warum nicht in Schwerin ähnliche Wege gehen? In Augsburg Leben 266.000 Einwohner.

In Schwerin könnte man mit der Herangehensweise den Nahverkehr attraktiver machen und den Preis pro Ticket Karte mindestens halbieren.

Da Schwerin weitere kommunale Betriebe hat, könnten auch weitere Angebote hinzugefügt werden.

Hier das Beispiel aus Augsburg:

https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-11/nahverkehr-mobil-flat-oenvp-carsharing-augsburg

Finanzierung eines entgeltfreien Nahverkehr. Stadt erteilt kommunaler Abgabe eine Absage.

Wie aus einer Anfrage der Fraktion DiePARTEI.DieLinke an den Oberbürgermeister hervorgeht, sieht die Stadt keine Möglichkeit einen entgeltfreien Nahverkehr in Schwerin – über eine kommunale Abgabe zu finanzieren.

Weiterlesen „Finanzierung eines entgeltfreien Nahverkehr. Stadt erteilt kommunaler Abgabe eine Absage.“

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑