NVS Chef plant anscheinend Geschäftsreise in Partnerstadt Tallin, die bereits kostenfreien Nahverkehr anbietet.

Auf der Stadtvertretersitzung am 11.03.2019 stellten die Unabhängigen Bürger einen Antrag auf kostenfreien Nahverkehr für Schüler.

Der Antrag wurde in die Ausschüsse überwiesen. Die ASK erwähnte dankenswerterweise unsere Initiative.

Bemerkenswert war an dieser Aussprache eine Information des Stadtpräsidenten Stephan Nolte. Wir hoffen das wir uns nicht verhört haben…

Dieser Informierte in einem Nebensatz darüber, dass Herr Eisenberg, Chef vom Dienst des Nahverkehr Schwerin demnächst eine Dienstreise nach Tallin plant, in der es schon seit Jahren einen kostenfreien Nahverkehr gibt.

Dort will sich der NVS Chef über das Thema Informationen aus erster Hand holen.

Wir sind begeistert und hoffen das Herr Eisenberg inspiriert und mit froher Schaffenskraft dann nach Schwerin zurück kehrt.

Wir berufen uns hier lediglich auf die Aussage des Stadtprasisenden und melden uns dazu erneut, wenn es offiziell ist.

Eines ist sicher – das Thema kommt richtigen Fahrt.

Wir treffen uns das nächste mal am Mittwoch, den 20. März im Stadthaus.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s